Wer ist der fleißigste Osterhase oder die fleißigste Osterhäsin?

Oster-Challenge

2022

Wie viele Ostereier schaffst du? Bekommst du wohl ein Bonus-Ei?
Die Kilometer müssen dabei bewusst und gezielt „gesammelt“ sowie am Stück bewältigt werden. Die Distanzen, die im Alltag, bspw. auf der Arbeit („zufällig“) zurückgelegt werden, zählen nicht! Es zählt auch nicht, wenn du morgens 1 Kilometer zur Arbeit gehst und dann abends 1 Kilometer zurück, da es je nach Leistungsstufe (Level siehe unten) verschiedene „Mindestdistanzen“ zu erreichen gilt. Neben einer guten Kondition kommt es auch darauf an, deine Kräfte gut einzuteilen. Auch taktisches Geschick kann helfen, eines der begehrten Bonuseier zu ergattern. Du darfst gerne auch mehrfach am Tag auf Eierjagd gehen, allerdings sind dann die Mindestdistanzen zu beachten!

About

Zeitraum der
 Challenge

Die Oster-Challenge beginnt am Montag, den 04.04.2022 und endet am Sonntag, den 15.05.2022. Dann gilt es, an 6 Wochen so aktiv wie möglich zu sein und dabei möglichst viele Kilometer zu Fuß zu sammeln.

Ob du laufen gehst, in der Natur wanderst oder mit deinem Hund spazieren gehst, ist dir überlassen. Auch Distanzen auf dem Laufband zählen! ABER: Es zählen nur zusammenhängende Distanzen! 5x 500m am Tag sind also nicht 2,5km, da die Distanz nicht zusammenhängend bewältigt wurde.

Um den Unterschied zwischen erfahrenen, leistungsorientierten Marathonläufern und Gesundheitssportlern oder Sportanfängern auszugleichen, müssen je nach Leistungsvermögen unterschiedlich viele Kilometer am Stück für ein Osterei gesammelt werden. Zunächst steht also die Auswahl des zutreffenden Levels an. Fang dazu bitte bei Level 4 an! Wenn das Level auf dich nicht zutrifft, gehe eine Stufe runter zu Level 3. Wenn auch das Level 3 nicht auf dich zutrifft, gehe zu Level 2 usw. Hier wird auf Ehrlichkeit und sportliche Fairness der Teilnehmenden gesetzt. Klar ist, wer hier „tiefstapelt“ und sich aktuell als erfahrener Halbmarathoni bei „Level 1 – Gesundheit“ einteilt, der betrügt und belügt SICH SELBST! Deine Entscheidung – du musst dir im Spiegel in die Augen schauen. Eine Kontrolle sowohl der eingegebenen Distanzen sowie die Auswahl des zutreffenden Levels erfolgt NICHT.
 Der Begriff Challenge bedeutet übrigens übersetzt „HERAUSFORDERUNG“ und nicht „Larifari“.

Level 1 – GESUNDHEIT

Du gehörst zum Level 1 „Gesundheit“, wenn du eine der folgenden Fragen mit „ja“ beantworten kannst:
Du bist es gewohnt, regelmäßig zu Fuß unterwegs zu sein und legst dabei Distanzen zwischen 1-4 km regelmäßig zurück?
Du absolvierst gerade einen Laufkurs für Anfänger und hast das Ziel, 30 min am Stück durchlaufen zu können?
Könnte dein nächstes Ziel auch sein, an einem 5km Lauf teilzunehmen?
Bist du auch eher der Bewegungsmuffel und möchtest durch die Oster-Challenge endlich mit regelmäßiger Bewegung an frischer Luft beginnen?

Level 2
 – AMBITIONIERT

Du gehörst zu den „Ambitionierten“, wenn du eine der folgenden Fragen mit „ja“ beantworten kannst:
Gehst du bereits regelmäßig ( 1- 2 x Woche) walken, wandern oder laufen und legst dabei Distanzen zwischen 5-10 km zurück?
Hast du in den letzten 3 Jahren schon einmal an einer Lauf- oder Walkingveranstaltung teilgenommen und dort die 5-10 km geschafft?
Befindest du dich aktuell in der Trainingsphase auf deinen ersten 10 Kilometer Lauf?

Level 3 – LEISTUNG

Du gehörst zum Level 3 „Leistung“, wenn du eine der folgenden Fragen mit „ja“ beantworten kannst:
Hast du in den letzten 5 Jahren einen Halbmarathon (21,1 km) „gefinisht“?
Hast du in den letzten 3 Jahren längere Einheiten um die 15 – 20 km am Stück zurückgelegt?
Befindest du dich aktuell in der Trainingsphase auf deinen ersten Halbmarathon?
Schnürst du etwa 3-4 x pro Woche deine Sport- oder Laufschuhe?
Bist du längere, ganztägige Wanderungen über 3-6 Stunden gewöhnt?

Level 4 – Bekloppt

Du gehörst zu den (positiv) „Bekloppten“, wenn du eine der folgenden Fragen mit „ja“ beantworten kannst:
Hast du in den letzten 3 Jahren einen Marathon (42,195 km) „gefinisht“ ?
Hast du in den letzten 3 Jahren längere Einheiten um die 25 – 30 km am Stück zurückgelegt?
Bist du in den letzten 3 Jahren einen Halbmarathon gelaufen / gewalkt und willst endlich deinen ersten Marathon schaffen?
Hast du in den letzten 3 Jahren „Wanderurlaube“ gemacht, wo du mehrere Tage am Stück entsprechend ganztägige Touren geschafft hast?
Hast du in den letzten 3 Jahren „Megamarsch-Erfahrungen“ gesammelt bzw. an vergleichbaren Events teilgenommen?

For you

Zusatz-Medaille

Bei den Helfer-Medaillen handelt es sich um Restbestände der Oster-Challenge aus dem Jahr 2021. Die Medaille ist aus Holz und für potenzielle Helfer und Verbündete gedacht. Natürlich bekommen alle Teilnehmenden der Oster-Challenge 2022 eine passende und würdige Medaille. Vielleicht gibt es ja Kinder, andere Familienmitglieder oder Freunde und Nachbarn, die gerne mal ein paar Kilometer begleiten aber aus unterschiedlichen Gründen nicht selbst an der Oster-Challenge teilnehmen wollen oder können. Für genau diese Personen besteht dann im Rahmen der Anmeldung die Möglichkeit, eine „Helfer-Medaille“ aus dem Vorjahr für 5,00 € dazu zu bestellen. So gibt es eine kleine Erinnerung oder ein kleines Dankeschön für die Wegbegleiter, die euch während der 42 Tage besonders motiviert und unterstützt haben. Achtung. Die Auflage ist hier natürlich begrenzt (weil Restbestände).

Wer lieber eine Medaille aus Metall haben möchte, der kann auch Zusatzmedaille aus Metall bestellen. Hierbei handelt es sich um Restbestände des Osterlaufes 2020.

Interesse

Anmeldung

Du hast Interesse an der Osterlauf-Challenge teilzunehmen und möchtest dich anmelden?

Du hast alles gelesen, idealerweise grob verstanden und möchtest immer noch teilnehmen? Das freut mich! Die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über das Internetportal Race-Result. Die Teilnahme kostet 25,00 € pro Person. Der Anmeldeschluss ist am 03.04.2022.

In dem Teilnahmebetrag enthalten ist die Teilnahme an der 42-tägigen Challenge, die Nutzung der Online-Dokumente, die besondere Medaille zur Erinnerung und die Urkunde zum Download
. Zusätzliche Motivation und gegenseitiger Austausch über die entsprechende Facebook Gruppe (nicht Voraussetzung zur Teilnahme).

Anmeldung