Fortgeschritten

Der Fortge-schrittene Laufkurs

Die Laufkurse für Fortgeschrittene richten sich an alle Läufer und Läuferinnen, die bereits in der Lage sind, 30 Minuten am Stück in einem beliebigen Tempo zu laufen. Im Laufe des zwölfwöchigen Laufkurses soll die Laufausdauer von 30 min auf 60 min gesteigert werden. Darüber hinaus soll auch die Grundschnelligkeit gesteigert werden.
Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der richtigen Lauftechnik (Lauf-ABC Übungen) sowie auf abwechselnde Trainingsmethoden. Neben dem Dauerlauf werden u.a. auch Intervallformen sowie Fahrtspiele absolviert, um die Trainingsmonotonie zu durchbrechen und das Training abwechslungsreicher zu gestalten. Ein weiterer Bestandteil der Kurse für Fortgeschrittene ist der Umgang mit der Herzfrequenzmessung inklusive der Bestimmung von individuellen Trainingsbereichen zur optimalen Trainingssteuerung (Fettstoffwechsel vs. Tempotraining).

Je nach Kursinteresse wird es auch eine Laufeinheiten abseits befestigter Wege geben, um insbesondere die Koordination während des Laufens zu schulen. Um die Leistungsentwicklung sichtbar zu machen, werden zu Kursbeginn und zu Kursende verschiedene Ausdauertests durchgeführt.
Alle Kursteilnehmenden erhalten einen Trainingsplan für die Dauer des Laufkurses sowie ein „Finishergeschenk“ nach erfolgtem Abschlusslauf über die 60 min.

Kurz und Knapp

– gesundheitsorientierter Laufkurs für Fortgeschrittene
– „von 30 auf 60“ (Ziel: 60 min am Stück laufen können)
– Eingangs- und Ausgangstest
– wechselnde Trainingsmethoden (Fahrtspiel, Intervalle, Dauermethode)
– richtige Einschätzung von Herzfrequenzbereichen
– Teilnehmerzahl: mindestens 8, maximal 15 Personen
– Dauer: 12 Wochen
– 12 geführte Einheiten, 1 Infoabend, Trainingsplan, 1 Finishergeschenk
– Treffpunkt: Parkplatz Bootshaus Emssee, Warendorf
– ausführliche Anamnese + Evaluierung
– Kosten: 120,00 € pro Person

Beschreibung:
Die Laufkurse für Fortgeschrittene richten sich an alle Läufer und Läuferinnen, die bereits in der Lage sind, 30 Minuten am Stück in einem beliebigen Tempo zu laufen. Im Laufe des zwölfwöchigen Laufkurses soll die Laufausdauer von 30 min auf 60 min gesteigert werden. Darüber hinaus soll auch die Grundschnelligkeit gesteigert werden.
Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der richtigen Lauftechnik (Lauf-ABC Übungen) sowie auf abwechselnde Trainingsmethoden. Neben dem Dauerlauf werden u.a. auch Intervallformen sowie Fahrtspiele absolviert, um die Trainingsmonotonie zu durchbrechen und das Training abwechslungsreicher zu gestalten. Ein weiterer Bestandteil der Kurse für Fortgeschrittene ist der Umgang mit der Herzfrequenzmessung inklusive der Bestimmung von individuellen Trainingsbereichen zur optimalen Trainingssteuerung (Fettstoffwechsel vs. Tempotraining).

Je nach Kursinteresse wird es auch eine Laufeinheiten abseits befestigter Wege geben, um insbesondere die Koordination während des Laufens zu schulen. Um die Leistungsentwicklung sichtbar zu machen, werden zu Kursbeginn und zu Kursende verschiedene Ausdauertests durchgeführt.
Alle Kursteilnehmenden erhalten einen Trainingsplan für die Dauer des Laufkurses sowie ein „Finishergeschenk“ nach erfolgtem Abschlusslauf über die 60 min.

Laufkurs für Fortgeschrittene kurz und knapp:
– gesundheitsorientierter Laufkurs für Fortgeschrittene
– „von 30 auf 60“ (Ziel: 60 min am Stück laufen können)
– Eingangs- und Ausgangstest
– wechselnde Trainingsmethoden (Fahrtspiel, Intervalle, Dauermethode)
– richtige Einschätzung von Herzfrequenzbereichen
– Teilnehmerzahl: mindestens 8, maximal 15 Personen
– Dauer: 12 Wochen
– 12 geführte Einheiten, 1 Infoabend, Trainingsplan, 1 Finishergeschenk
– Treffpunkt: Parkplatz Bootshaus Emssee, Warendorf
– ausführliche Anamnese + Evaluierung
– Kosten: 120,00 € pro Person